8-Gänge-Menü für 73.500 Euro – Das wohl teuerste Valentinstags-Dinner der Welt

Valentinstagsdinner2Schon mehrfach haben wir über die exklusiven und außergewöhnlichen Erlebnisse des Luxus-Portals „VeryFirstTo“ berichtet. Zuletzt stellten wir Ihnen eine herausragende Reise mit Übernachtungen in den 10 teuersten Suiten der Welt vor. Passend zum Valentinstag (14.02.) folgt nun ein kulinarisches Menü der Extraklasse. Das wohl teuerste Dinner der Welt kostet für zwei Personen rund 73.500 Euro und wird durch den bekannten Star-Koch Adam Simmonds zubereitet. Der Brite wurde bereits zweimal mit dem begehrten Michelin-Stern ausgezeichnet.

Valentinstagsdinner1Die Gäste erwartet ein Acht-Gänge-Menü, bei dem ein Gang den Anderen übertrifft. Als erster Gaumenschmaus serviert der Küchenchef echte Südseeaustern mitsamt Perlen. Dazu gibt es seltenen weißen Almas Kavier. Abgerundet wird der Gang durch eine Flasche edlen 59er Salon Blanc de Blancs. Alleine diese Köstlichkeiten haben einen Wert von 15.000 Euro.

Als weitere Delikatessen werden unter anderem Iberico Schwein, Blauflossen-Thunfisch, Filet vom Wagyū-Rind, weiße Trüffel, Safran-Risotto und Kopi Luwak Eiscreme gereicht. Hinzu kommen edle Tropfen, wie beispielsweise ein 90er Domaine de la Romanée-Conti. So beläuft sich der Wert der Weine auf mehr als 36.000 Euro.

Der Tisch für das exklusive Valentinstags-Dinner wird mit roten Rosenblättern und 50 Kerzen mit Rosenduft geschmückt. Ein Harfenspieler sorgt mit seiner musikalischen Untermalung für die passende Atmosphäre. Als Highlight werden während des Essens ein Dutzend weiße Tauben in die Lüfte steigen.

Fotos © Jack Zalium | Flickr.com & Festival Gastronómico | Flickr.com

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.