Deutsche Luxuswohnungen – Nachfrage so hoch wie nie zuvor

Nicht nur im Ausland wechseln die Luxus-Immobilien vermehrt die Besitzer. Auch in Deutschland ist ein klarer Trend zu erkennen. Aber nicht nur die Deutschen selber streiten sich um die Luxus-Eigentumswohnungen, sondern insbesondere die Nachfrage von Südeuropäern ist deutlich angestiegen. Diese Daten gehen aus einer Analyse des „Maklerhauses Dahler“ hervor.

Die Nachfolgende Auflistung zeigt die deutschen Städte und ihre Verkäufe 2011 im Bereich der Eigentumswohnungen mit einem Erlös von 750.000 Euro und mehr. Die Zahlen in den Klammern geben die Verkäufe des Jahres 2010 wieder.

  • 298 München (175)
  • 191 Berlin (119)
  • 187 Hamburg (119)
  • 128 Frankfurt am Main (68)
  • 102 Düsseldorf (60)
  • 60 Köln (49)
  • 53 Stuttgart (47)

Die gesamten Verkäufe bei Eigentumswohnungen im Wert von über 750.000 Euro sind um 44,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr angestiegen. Insgesamt haben 1854 dieser Art von Objekten den Besitzer gewechselt. Beachtenswert ist auch, dass der Trend derzeit mehr in Richtung Luxus-Wohnungen geht.

Das „Maklerbüro Dahler“ äußert sich wie folgt zu der gestiegenen Entwicklung an Immobilienverkäufen im gehobenen Preisniveau: „Den starken Zuwachs im Markt für Eigentumswohnungen im Luxussegment konnten wir schon 2010 beobachten und in erster Linie darauf zurückführen, dass Privatanleger und Investoren nach der Finanz- und Wirtschaftskrise bewusst in solide Kapitalanlagen wie Immobilien investiert haben“.

Fotos © www.curtiswoodarchitects.com | Flickr.com & insane gal | Flickr.com

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.