Die besten Arbeitgeber Deutschlands – Luxushotel „InterContinental Düsseldorf“ prämiert

Über 400 deutsche Unternehmen aller Branchen haben sich in diesem Jahr bereit erklärt an der aktuellen Benchmark-Untersuchung „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ durch das unabhängige „Great Place to Work® Institute“ teilzunehmen. Dabei wurde bereits zum 10. Mal die Qualität und die Attraktivität der Arbeitgeber unter die Lupe genommen. Mehr als 100.000 Beschäftigte wurden nach ihrer Meinung gefragt und konnten sich zu Themengebieten wie Führung, Karriere, Teamwork, Bezahlung oder auch gesundheitlichen Aspekten äußern.

Dabei wurde das erstmals teilnehmende Luxushotel „InterContinental Düsseldorf“ als vertrauensvoller, wertschätzender und attraktiver Arbeitgeber ausgezeichnet. „Wir sind sehr stolz, dass wir diesen Preis bundesweit als einziges Hotel entgegennehmen dürfen. Die Mitarbeiter sind die wichtigste Säule unseres Erfolges. Nur mit einer hohen Mitarbeiterzufriedenheit können wir unseren Gästen die gewohnt hohe Qualität und den einzigartigen Service unseres Hotels bieten“, freut sich Ronald Hoogerbrugge, Generaldirektor des „InterContinental Düsseldorf“.

Das Luxushotel an der exklusiven Shoppingmeile „Königsallee (Kö)“ beschäftigt derzeit rund 120 Mitarbeiter und 50 Auszubildende aus insgesamt 19 Nationen. Die internationale Hotelkette ist derzeit an mehr als 4.500 Standorten rund um den Globus vertreten. Das Unternehmen legt großen Wert auf die berufliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter und fördert zudem Versetzungswünsche zwischen den Hotels. Zudem wird ein großes Augenmerk auf persönliche Belange der Mitarbeiter sowie die Integration neuer Arbeitskräfte ins Team gelegt. Jeden Tag lebt Ronald Hoogerbrugge gemeinsam mit seinen Mitarbeitern eine exzellente Philosophie, die nach dem Verständnis von „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ Vorbild für zahlreiche weitere Unternehmen sein sollte.

Fotos © ds1987 | Flickr.com & davipt | Flickr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.