Edler „Audi RS 7 Sportback“ – Luxuslimousine mit sportlichen Genen

RS 7 Sportback1Seit der Gründung im Jahr 1983 verleiht die „Quattro GmbH“ einer Vielzahl von Audi-Modellen das gewisse Extra an Sportlichkeit und Fahrdynamik. Jüngstes Produkt der RS-Reihe ist der „Audi RS 7 Sportback“. Die Symbiose aus edler Reiselimousine und kernigem Sportwagen.

Unter der Haube des luxuriösen Audi arbeitet ein kräftiger V8-Biturbo mit 412 kW (560 PS), der bereits bei 1.750 Umdrehungen sein maximales Drehmoment von 700 Nm entfaltet. Das üppige Triebwerk wird durch Drücken des Startknopfes erweckt und verleiht der immerhin knapp zwei Tonnen schweren Limousine ein jederzeit agiles Fahrgefühl. In Verbindung mit der perfekt abgestimmten Achtgangautomatik legt der „RS 7 Sportback“ den Sprint von 0 auf 100 km/h in 3,9 Sekunden hin. Schluss ist erst bei Tempo 305.

RS 7 Sportback2Während der „Audi RS 6“ aus den Jahren 2008 bis 2010 noch mit einem V10 und 426 kW (580 PS) bestückt worden ist, haben die Ingenieure beim „RS 7 Sportback“ konsequentes „Downsizing“ betrieben. Dank einer Reduzierung des Hubraums sowie einer automatische Abschaltung einzelner Zylinder („Cylinder on Demand“), gibt Audi den Verbrauch der Sportlimousine mit unter 10 Litern auf 100 Kilometer an.

Im Innenraum des „RS 7 Sportback“ treffen die Insassen „Audi-typisch“ auf feinste Materialien sowie eine solide Verarbeitung. Die üppigen Leder-Sportsitze lassen sich individuell verstellen und bieten auch bei flotter Fahrweise ausreichend Seitenhalt. Ein Blick in den Kofferraum zeigt – aller sportlichen Ambitionen zum Trotz – die Alltagstauglichkeit des Audi. So liegt das Ladevolumen bei 535 Litern und lässt sich bei umgeklappten Rücksitzen auf maximal 1.390 Liter erweitern. Ein langer Radstand von 2,92 Metern sorgt auch bei weiten Reisen für einen hohen Fahrkomfort.

Der 113.000 Euro teure „RS 7 Sportback“ rollt serienmäßig auf großen 20-Zoll-Felgen aus dem Werk. Zahlreiche Extras, wie beispielsweise eine Keramikbremsanlage, treiben den Preis mühelos auf über 140.000 Euro.

RS 7 Sportback3

Fotos © AudiAG | Flickr.com

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.