„Meissen Couture“ präsentiert edle Schreibaccessoires – Luxuriöse Produktlinien aus bekanntem Porzellan

Meissen_Schreibaccessoires3Passend zur „Baselworld Schmuck- & Uhrenmesse 2014“ hat die traditionsreiche Manufaktur „Meissen Couture“ eine neue Edition von Luxus-Schreibaccessoires vorgestellt. Die qualitäts- und designorientierten Produkte werden aus dem bekannten Meissener Porzellan gefertigt und sollen insbesondere die anspruchsvolle Kundschaft bedienen.

Das 300-jährige Traditionshaus „Meissen Couture“ führt mit der ersten Edition gleich drei Produktlinien in den Markt ein:

Die „Meissen Mascara“ Schreibaccessoires werden in 5 Designvariationen angeboten. Damit möchte sich die Marke betont elegant und minimalistisch präsentieren. Als Inspirationsquelle für die Gestaltung der Schreibaccessoires dienten Mascaras aus dem Luxus-Kosmetikbereich. Dennoch soll sich die Linie „Meissen Mascara“ gleichsam an Damen wie Herren richten.

Dank der besonderen Materialeigenschaften des Meissener Porzellans wirken die „Meissen Royal Seals“ auffällig handschmeichelnd. In Anlehnung an das traditionelle Königliche Siegel findet sich die berühmte Schwerter der Manufaktur als Stempel wieder.

Die Reihe „Meissen Augustus Rex“ richtet sich vor alle Dingen an internationale Sammler. Mit Blick auf die eigene Gründungsgeschichte vereinen die Schreibaccessoires Gold, Porzellan und die bekannten königlichen Schwerter. Der Korpus aus Meissener Porzellan zeigt zudem ein gemaltes Porträt des königlichen Firmengründers sowie dessen Unterschrift.

Zunächst wird die Manufaktur ausgewählte Füller ab 1780 Euro auf den Markt bringen. Weitere Ausführungen sollen folgen. Die Luxus-Schreibaccessoires werden über die eigenen „Meissen Joaillerie Boutiquen“ sowie über ausgewählte Juweliere und Fachhändler vertrieben.

Meissen_Schreibaccessoires1

Fotos © MEISSEN COUTURE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.