Range Rover Classic Reborn – Luxus-SUV in limitierter Stückzahl

Range Rover Classic RebornDer britische Automobilhersteller „Range Rover“ wird auf der diesjährigen „Retromobile Paris“ (08. bis 12. Februar 2017) einen in den Originalzustand zurückversetzten Geländewagen aus dem Jahr 1978 präsentieren. Insgesamt zehn legendäre „Range Rover Classic Reborn“ sollen zum stolzen Stückpreis von 135.000 Pfund, umgerechnet rund 157.000 Euro, einen neuen Besitzer mit Hang zu klassischen Autos finden. Im Anschluss an die „Retromobile Paris“ können sich insbesondere deutsche Interessenten auf der „Techno Classica“ in Essen (05. bis 09. April 2017) ein Bild von dem im typisch „Bahama-Gold“ lackierten Oldtimer machen.

Mit der sogenannten „Reborn-Initiative“ (zu Deutsch: Wiedergeburt) wird bei einer Reihe historischer Modelle der Marke der ursprüngliche Zustand in aufwendiger Handarbeit wieder hergestellt. So wurde in der Vergangenheit bereits der Sportwagen „Jaguar XKSS“ wieder zum Leben erweckt. Für den „Range Rover Classic Reborn“ wurden von einem Spezialteam weltweit zehn Modelle sorgfältig ausgewählt, die nun im Stammwerk Solihull in England aufwendig restauriert werden.

Der „Range Rover Classic“ lief erstmals 1970 vom Band und ebnete damit den Erfolgsweg für exklusive SUV der Oberklasse. Unter der Haube arbeitet ein für damalige Verhältnisse starker 3,5 Liter V8 mit 135 PS und 251 Newtonmeter Drehmoment. Dazu verfügt das Modell für Touren abseits der Straße über Allradantrieb, ein sperrbares Mitteldifferenzial sowie eine Geländeuntersetzung.
Fotos © davocano | Flickr.com

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.