Richard Mille RM056 Felipe Massa Sapphire – Eine der teuersten Uhren der Welt

Zu den teuersten Uhren der Welt gehört die „Richard Mille RM056 Felipe Massa Sapphire“. Das Meisterwerk wurde in einer Auflage von nur 5 Stück gefertigt.

Da Exklusivität bekanntlich ihren Preis hat, müssen Interessenten, die diese luxuriöse Armbanduhr ihr Eigen nennen wollen, die stolze Summe von 1.240.000 Euro aufbringen.

Woher kommt dieser hohe Preis ? Zunächst einmal besteht das Gehäuse der Uhr komplett aus Saphirglas. Allein die Ummantelung erfordert einen Arbeitsaufwand von ungefähr 1000 Manufaktur-Stunden. Bei einer Arbeitszeit von gewöhnlich 160 Stunden im Monat, wäre ein Mitarbeiter über 6 Monate mit der Fertigung eines Exemplars beschäftigt. Das hochwertige Material zu verarbeiten erfordert höchste Konzentration und jahrelange Erfahrung.

Hinzu kommen die Materialkosten für diese exklusive Saphir-Ummantelung.

Aufgrund der regen Nachfrage, sind bereits alle fünf Exemplare ausverkauft. Aus diesem Grund wurde seitens „Richard Mille“ entschieden, weitere Uhren ähnlicher Art unter dem Namen „RM 050 Felipe Massa“, herzustellen. Diese zweite Auflage ist auf eine Menge von 10 Stück limitiert. Die Kosten je Uhr belaufen sich auf 746.500 Euro.

Fotos © toybot studios | Flickr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.