„The Glenlivet“ präsentiert neuen Single Malt Whisky – „Founder´s Reserve“ löst „12 year old“ ab

FoundersReserve1Mit dem neuen „Founder´s Reserve“ nimmt „The Glenlivet“ ab April 2015 einen weiteren Single Malt in seine vielfältige Produktauswahl auf und löst damit den bekannten „The Glenlivet 12 year old“ ab. Der besonders fruchtige und angenehm süßliche Single Malt Whisky soll „Herz und Seele der Marke vereinen und ist eine Hommage an die ursprüngliche Idee des Gründers sein“. „Wir sind sehr stolz darauf, ein Produkt zu begrüßen, das die 200-jährige Vision von George Smith perfekt repräsentiert.“ so Benjamin Franke, Marketing Manager bei „Pernod Ricard Deutschland“.

Der leichte Duft des „Founder´s Reserve“ erinnert an reife Zitrusfrüchte und süße Orangen. Geschmacklich entfalten sich auf der Zunge ein Aroma von Birnen, Orangenzesten und kandierten Äpfeln. Weiteres Merkmal ist die besondere Milde des Whisky, für die ein hoher Anteil an amerikanischen First-Fill Fässern verantwortlich sein soll.

Bereits in der klaren Glasflasche sticht die hellgoldene Farbe des Single Malt ins Auge. Sowohl die blau gehaltene Verpackung, als auch die mit weiß-bläulichen Labels gestaltete Flasche tragen bereits das neue „The Glenlivet-Emblem“, dass die „Packhorse Bridge“, die den Fluss Livet quert, zeigt.

FoundersReserve2

Fotos © Pernod Ricard Deutschland

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.