„Tiffany & Co.“ – Ein exklusives Schmuckunternehmen mit weltweitem Kultstatus

„Tiffany & Co.“ gilt als traditionsreiches Schmuckunternehmen, dass bereits im Jahre 1837 von Charles Lewis Tiffany und John B. Young in New York gegründet wurde. Die Eröffnung der ersten Filiale am Broadway 259 galt zu damaliger Zeit als revolutionär. Entgegen üblicher Geschäftspraktiken konnte keiner der Preise für angebotene Waren verhandelt werden. „Tiffany & Co.“ konnte sich schnell ein außerordentlich hochwertiges Image mit wohlhabenden Kundenstamm aufbauen. Dazu zählten unter anderem Monarchen wie der kaiserliche Hof in Wien.

Mittlerweile ist das Unternehmen dank zahlreicher Ableger in Ländern rund um den Globus vertreten. Auch in Deutschland sind entsprechende Dependancen zu finden:

  • Hamburg – Neuer Wall
  • Frankfurt – Goethestraße
  • Düsseldorf – Königsallee
  • Berlin – KaDeWe
  • München – Münchner Residenzstraße

Zudem können interessierte Kunden auch die Niederlassungen in Wien (Kohlmarkt) und in Zürich (Bahnhofstraße) besuchen.

Als Aushängeschild des Unternehmens gilt jedoch der Flagship-Store an der New Yorker Kreuzung Fifth Avenue und 57th Street. Der Shop diente bereits als Kulisse für romantische Szenen aus Frühstück bei Tiffany (1961) mit Holly Golightly alias Audrey Hepburn. Nicht zuletzt aufgrund des Spielfilms wird das exklusive Schmuckgeschäft nicht nur von Kunden der Marke aufgesucht, sondern gilt dank seines Kultstatus auch als angesagte Touristenattraktion.

Der firmeneigene Farbton, das charakteristische „Tiffany Blue“, ziert eine Vielzahl von angebotenen Schmuckstücken und wurde inzwischen als geschützte Farbmarke des Unternehmens eingetragen.

Neben der Herstellung von luxuriösem Schmuck und Haushaltswaren, ist „Tiffany & Co.“ darüber hinaus für die Fertigung der „Vince Lombardi-Trophy“ verantwortlich – eine NFL-Siegertrophäe, die im jährlichen Finale des nordamerikanischen Footballs verliehen wird.

Fotos © irene. | Flickr.com & *delizia* | Flickr.com & thenails | Flickr.com

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Ein Kommentar zu “„Tiffany & Co.“ – Ein exklusives Schmuckunternehmen mit weltweitem Kultstatus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.